Turn-Talentschule Hamburg-Lüneburger Heide

Die KTG Lüneburger Heide hat sich mit dem TurnClub zusammengeschlossen und 2009 eine DTB-Turntalentschule gegründet.

Was ist eine Turn-Talentschulen (TTS)?

Nachhaltige Erfolge im Spitzensport werden primär durch eine optimale Förderung erreicht. Diese Aufgabe obliegt den Turn-Talentschulen, professionell geführte Leistungssporteinrichtungen für die Jahrgangsstufen 5/6 bis 10 Jahre.
Die Kinder erhalten in der TTS Hamburg - Lüneburger Heide eine breite Grundlagenausbildung bei gleichzeitiger Spezialisierung olymischen Geräteturnen weiblich und somit eine Möglichkeit zum Einstieg in den Leistungssport.

Wir sind an die  Spitzensporteinrichtungen Turnzentrum Hannover angebunden, damit eine Abgabe der Talente erfolgen kann.

Mock

Unser Flyer

Unser "Kleinen" turnen im AK (Altersklasse) Programm, den Pflichtübungen des Deutschen Turnerbundes. Die AK Übungen gehen von der AK6 bis zur AK11. In dem AK Programm turnen die Mädchen an allen 4 olympischen Geräten Sprung, Barren, Balken und Boden und bekommen jedes Jahr eine  neue vorgeschriebene Übung an jedem Gerät.

Das Ziel dieser Gruppen ist die Teilnahme am Turn-Talentpokal des DTBs – die inofiziellen Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der 9/10jährigen Nachwuchstalente.

Probetraining

Sie haben ein Kind im Alter von 5-6 Jahre, dann kommen sie gerne am Dienstag von 15:30 - 18:00 Uhr zum Probetraining in die Grundstule „Borsteler Grund“ in Winsen.

Ihr Kind ist schon Älter, möchte aber gerne intensiver Trainieren oder den Verein wechseln, dann melden sie sich gerne bei uns per E-Mail.

- Wir freuen uns auf Ihr Kind

Im Anschluss wechseln die meisten Kinder in das Kürprogramm, was auch die Olympiateilnehmer wie zum Beispiel Pauline Schäfer und Tabea Alt turnen.